Uncategorized

Neu: Unseren Glühwein in Flaschen

Endlich sind die Etiketten da und die ersten Flaschen beklebt. Und damit unser beliebter Glühwein auch bestellbar. Wie jedes Jahr gibt es wieder drei verschiende Sorten:

Unser Glühweine werden alle selbst vom Winzer persönlich hergestellt. Ein Gewürzsud mit ausgewählten Zutaten wird zubereitet und dieser in den kalten Glühwein eingebracht. Das ist die schonendste Art und Weise, um Glühwein herzustellen, da der natürliche Alkoholgehalt vom Wein nicht verloren geht und keine Zugabe von Alkohol in Form von Likör oder ähnliches notwendig ist, um den beim Erhitzen verlorenen Alkohol wieder herzustellen.

Unsere Glühweine sind bekanntlich nie zu süß, aber dafür würzig. Sie werden ohne Aromen, Saft, künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe zubereitet. Einfach Wein, Gewürze und dann persönlich abgeschmeckt und fertig. Deswegen müssen diese immer kühl gelagert werden und eine kleine Bodensatzbildung ist wie bei naturtrüben Saft völlig normal.

  • Weiß und würzig – Der Beliebteste
  • Glühender Rosé – Der Mildeste
  • Heißes Winzerblut: Der Kräftigste

Und immer ganz Wichtig, den Rosé dürfen wir gar nicht als Glühwein bezeichnen. Rechtlich ist es ein weinhaltiges aromatisiertes Heißgetränk. Aber den Geschmack beeinflusst das nicht.

Bestellungen am besten vie eMail info@spicyfriends.de oder via Telefon +49 351 332 11 57.

1 Flasche 11,- EUR / 0, 75 l / (14,66 EUR/ 1 l)

Ab 6 Flaschen 60,- EUR.

Wir verschicken in 6er oder 12er Paket. 6er Paket kostet Versand 6,90 EUR, 12er Paket 8,90 EUR.

In Radebeul liefern wir die Flaschen gern auch kostenlos aus. Ab 6 Flaschen.

Oder die einfachste Variante, einfach bei uns im Weingut abholen. Wir haben ja jetzt immer Glühweinzeit und ab Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

News

Glühweinzeit im Weingut

Den ersten Illuminationstest haben wir in unserem Innenhof durchgeführt. Noch schaut unsere spicy friends Bude hinten etwas dunkel aus. Aber das wird noch geschmückt wie auf dem Striezelmarkt. Dann wären wir startklar. Aber aktuell dürfen wir ja nix ausschenken. Aber wir arbeiten an kreativen Ideen, da wir davon ausgehen, dass im Dezember wohl auch noch die Gastronomie geschlossen bleiben muss.

Aber wenn wir öffnen dürfen, dann möchten wir für alle Gäste eine heimelige und sichere Atmosphäre schaffen, um einfach mal nach Feierabend und am Wochenende einen guten Glühwein zu trinken – denn „Guten Glühwein trinkt man mit Freunden“