News

Glühweinzeit – to go ab dem 25.11.2020

Die Teilnahme am Striezelmarkt haben wir dieses Jahr schweren Herzens bereits Anfang November abgesagt. Trotzdem soll keiner auf unseren Glühwein verzichten müssen. Wir bieten unseren würzigen Glühwein daher ab dem 25.11.2020 to go auf dem Weingut Haus Steinbach in Radebeul an.

  • Mittwoch bis Freitag immer von 16 bis 20 Uhr
  • Samstag 14 bis 20 Uhr
  • Sonntag 12 bis 20 Uhr

Ein Verweilen im Innenhof ist dieses Jahr leider nicht möglich aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen. Daher haben wir einen Lichterpfad durch unseren Weinberg gebaut. Wandern Sie von unserem Hof bis zu Weinbergstraße und dann zu den nächsten Weingütern.

Süße und herzhafte Spezialitäten gibt es auch zum Mitnehmen:

  • Marlene’s frisch gebackene Quarkkrapfen
  • Bratwurst von der Dresdner Fleischerei Creutz mit unserem eigenen Glühwein
  • Stollen der Radebeuler Bäckerei Heinze
  • Pulsnitzer Spitzen

Dieses Jahr ist alles anders. Daher bleiben Sie in Bewegung und genießen Sie das weihnachtliche Flair in unserer schönen Oberlößnitz.

Wir freuen uns über alle, die vorbauschauen.

News

Glühweinzeit im Weingut

Den ersten Illuminationstest haben wir in unserem Innenhof durchgeführt. Noch schaut unsere spicy friends Bude hinten etwas dunkel aus. Aber das wird noch geschmückt wie auf dem Striezelmarkt. Dann wären wir startklar. Aber aktuell dürfen wir ja nix ausschenken. Aber wir arbeiten an kreativen Ideen, da wir davon ausgehen, dass im Dezember wohl auch noch die Gastronomie geschlossen bleiben muss.

Aber wenn wir öffnen dürfen, dann möchten wir für alle Gäste eine heimelige und sichere Atmosphäre schaffen, um einfach mal nach Feierabend und am Wochenende einen guten Glühwein zu trinken – denn „Guten Glühwein trinkt man mit Freunden“

News

WhiskyProjekt 2020 – Die Abfüllung steht bevor

Die spannende Geschichte mit unserem Whisky von der Speyside geht weiter. Nach der Ankunft im Juni in Radebeul reift dieser nun seit mehr als 4 Monaten im kleinen 50 l Holzfass in unserem Keller. In dieses hatten wir zuvor unseren roten Glühwein für 6 Monate gelegt.

Der Reifeprozess wurde regelmäßig überwacht. Monatlich haben wir ein Minischlückchen probiert und die Entwicklung war sehr spannend. Gerade in den letzten 4 Wochen ist das erhoffte Ergebnis eingetreten. Eine strahlende Bernbernstein-Farbe im Glas, ein würziger Duft an der Nase und ein echt intensiver und stoffiger Geschmack.

Im kleinen geheimen Kreis wurde letzte Woche verkostet. 5 von 6 Leuten waren begeistert. Das ist eine super Quote. Deswegen werden wir jetzt die Füllung vorbereiten. Flaschen auswählen, Etiketten gestalten und dann endlich das fertige Produkt präsentieren.

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest kann die eine oder andere Flasche dann bei Whiskyliebhabern unter dem Tannenbaum stehen.

News

WhiskyProjekt 2020

WhiskyProjekt 2020 spicyfriends

Die Idee entstand ungefähr schon vor einem Jahr mit Freunden bei einem guten Glas Whisky. Warum nicht selbst mal einem Whisky das ultimative Finish verleihen? Unser Ziel ist es, einen schönen würzigen und geschmacklich milden Whisky zu kreieren.

Nun wurden die ersten zwei Schritte getan. Ein kleines 50l Holzfass wurde angeschafft. Dazu wurde eigens ein altes, mehrfach genutztes Rotweinfass umgebaut. In diesem Faß liegt nun schon seit Januar 2020 unser roter Glühwein. Wir möchten, dass die Gewürze aus unserem Glühwein dem Holzfass die spezielle Note mitgeben und diese später wieder an den Whisky abgegeben wird.

Wir sind soooo gespannt und warten nun mal bis Sommer ab wie der Reifegrad sich entwickelt.

News

Unser Zimtstange als Räuchermännl

Zimtstange räuchernd
Zimtstange räuchernd

Unsere Zimtstange steht nicht nur auf unserem Budendach, sondern gibt es jetzt als ersten friend als Räuchermännl. Schon Anfang diesen Jahres haben wir uns mit der KWO aus Olbernhau zusammengesetzt und uns Gedanken gemacht, wie wir die friends zum Räuchern bringen können. Mit ihren großen Augen und Wimpern schaut sie von unserem Budendach über den Striezelmarkt. Diese Merkmale wurden  nun beim Räuchermann wunderbar umgesetzt.

Die erste Auflage ist limitiert auf  100 Stück.  5 von unseren kleinen Zimtstangen haben schon ein neues zu Hause gefunden. Wir würden uns freuen von jeder jeder Zimtstange, die auf Reisen geht, ein schönes Foto via Facebook oder Instagram zu erhalten, wo die Zimtstange nun zu Hause ist. Wir sind gespannt auf eine tolle Fotostory.

Für 35,- EUR inkl. Mehrwertsteuer und einer Packung Knox-Miniräucherkerzen kann die Zimtstange an unserer Bude auf dem Striezelmarkt gekauft werden.

Wir machen uns mittlerweile schon Gedanken über den nächsten friend, der in 2020 neben der Zimtstange räuchern könnte. Deswegen kleiner Tipp – Sammeln lohnt sich!

News

2019 – Unsere Glühweine

27spicy friends - Unser drei Glühweine

Bevor es nun losgeht, wollen wir unsere 3 Glühweine für dieses Jahr vorstellen:

Zuvor sei gesagt, dass unsere Glühwein doch wesentlich würziger (spicy) sind, als andere Glühweine. Unser Ziel ist es, eine ausgewogene Komposition von Gewürzen zu schaffen, die zusammen mit dem jeweiligen Grundwein ein echtes und intensives Geschmackserlebnis bereiten. Bis zu 16 verschiedene Gewürze sind in unseren Glühweinen enthalten. Wir verwenden weder Extrakte noch Konservierungsstoffe. Mit der ursprünglichen Zubereitungsmethode wird, wie zu Oma’s Zeiten, „nur“ ein Gewürzsud gekocht, der kalt mit dem Grundwein vermischt wird. So wird der Glühwein nie während der Zubereitung erwärmt und der im Wein vorhandene Alkoholgehalt bleibt vollständig erhalten. Dies ist der große Unterschied zu den handelsüblichen Glühweinen, welche während der Produktion viel zu stark erhitzt werden, um diese haltbar zu machen. Der verloren gegangene Alkohol wird später durch Rum, Cointreau oder anderen Schnaps wieder in den Glühwein eingebracht, um die gesetzlich vorgeschriebenen 9% Alkohol zu erreichen.

Durch unsere Zubereitungsmethode entsteht ein authentischer Glühwein mit einzigartigem Geschmack, der niemals in die Flasche kommt. Warum? Durch die von uns gewählte ursprüngliche Zubereitungsmethode ohne Erhitzen und Konservierungsstoffe kann keine lange Haltbarkeit garantiert werden kann. So bereiten wir parallel zu den Weihnachtsmärkten die Glühweine immer frisch zu.

Zudem legen wir viel Wert darauf, dass unsere Glühweine niemals zu süß sind, damit sowohl der Grundwein als auch die Gewürze noch zu erkennen sind.  Eine Tasse Glühwein darf von der Süße nie anstrengend sein. Die Gewürze und eine angenehme Wärme sollten noch lange nach dem Trinken des Glühweins am Gaumen zu spüren sein. Dabei sollte aber bitte keine klebrige Süße zurückbleiben.

Und nun aber, wie versprochen, ein kleines Exposé zu unseren Glühweinen:

 

DER WEIßE (11 vol.-%)

wird aus 100% sächsischen Trauben hergestellt, welche alle direkt von unserem Weingut stammen. So besteht der Grundwein für unseren WEIßEN aus den Trauben von Müller-Thurgau, Weißburgunder und Kerner. Im Vergleich zum letzten Jahr haben wir den Kerner im Grundwein ergänzt. Unser WEIßER  wird damit um die Frucht und die feine Säure des Kerners bereichert.  Er überzeugt nunmehr durch einen belebenden und erfrischenden Geschmack mit einer ganz fein zu spürenden Schärfe nach dem Abgang.

GLÜHENDER ROSÉ (10 vol.-%)

Der Grundwein für unseren GLÜHENDEN ROSÉ ist ein halbtrockener Regent Rosé. Auch wenn dieser Wein nicht von unserem Weingut ist, so haben wir auch hier darauf geachtet, einen hochwertigen Rosé auszuwählen. Daher beziehen wir diesen Wein von befreundeten Winzern aus der schönen Weinbauregion der Pfalz. Für den GLÜHENDEN ROSÉ haben wir eine etwas mildere Gewürzkombination erstellt, um die Frucht des Rosé zu erhalten.  An der Nase offenbart er eine zarte Duftnote von Himbeeren und Erdbeeren. Ergänzt wird dieser schöne Duft um die weihnachtliche Würze mit einer milden Schärfe im Abgang.

DER ROTE (12 vol.-%)

ist vom Geschmack der Intensivste. Auch hier haben wir dieses Jahr eine dritte Traube im Grundwein ergänzt. Wie schon im letzten Jahr, wurde wieder ein Grundwein aus Acolon und Regent gewählt. Auch diese Weine beziehen wir von unseren befreundeten Winzern aus der Pfalz. Ergänzt werden die beiden in diesem Jahr von unserem hauseigenen Spätburgunder aus Radebeul. Reife Pflaumen und Kirschen ergänzt um die weihnachtlichen Düfte von Orangen und Lebkuchen umschmeicheln die Nase. Dieses Jahr haben wir den ROTEN einen ganz kleinen Tick süßer gemacht. Aber wie gesagt, nicht zu süß, denn Wein und Gewürze sollen überwiegen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Guten Glühwein trinkt man mit Freunden.

News

Unsere Hütte ist schon wieder auf dem Striezlmarkt angekommen

Nun sind es fast nur noch wenige Stunden, bis der Striezelmarkt in Dresden losgeht. Die Hütte steht schon seit einer Woche dort und wurde wieder liebevoll von uns dekoriert. Gestern wurde der erste Beleuchtungstest durchgeführt und es funktioniert alles. Morgen wird noch der Flammkuchenofen getestet und Kleinigkeiten durchgeführt. Am Dienstag kommt dann das Marktamt und nimmt die Stände ab. Na hoffentlich, haben wir alles zur Zufriedenheit vorbereitet. Und am Mittwoch 16.00 Uhr mit dem Glockengeläut der Kreuzkirche dürfen wir den Ausschank starten.

Wir freuen uns drauf.

Und ganz wichtig, Der Standplatz ist wieder A40 – wie im vorherigen Jahr. Ganz einfach zu finden und keiner muß sich durch alle Massen durchdrängeln. Wir stehen günstig am Rand. Von der Wilsdruffer Straße kommend die Gasse zum Riesenrad reingehen. Da sind wir die erste Bude auf der linken Seite.

News

Heute war die Qualitätskommission im Weingut

Heute waren die spicy friends mal zu Besuch im Weingut, um die Weintrauben zu verkosten. Es ist immer mal wichtig, den Winzer zu kontrollieren und sich selbst ein Bild zu machen. Geplant ist, dass ein Teil der Trauben des Weißburgunders und des Müller-Thurgau für den Glühwein verwendet werden. Entspannt fuhren die friends mit dem Traktor zum Weinberg. Die Zimtstange begutachtete die Trauben im Detail und war hochzufrieden. So ein Arbeitstag ist natürlich anstrengend und deswegen war ein kleines Päuschen in der Sonne als Abschluss gern gesehen.

 

News

Wein statt Glühwein

Die spicy friends Hütte als neuer Ausschank im Weingut Haus Steinbach

Damit endlich das Geheimnis gelüftet ist, wo unsere Striezelmarkthütte nach dem Ende des Weihnachtsmarkts verschwunden ist. Sie hat einen neuen schönen Platz in unserem Weingut gefunden und wurde ein bisschen umgebaut. Nun ist Sie unser Ausschank für unsere Besenwirtschaft und Events auf dem Weingut.

Ab dem 02.06.2019 begrüßen wir immer sonntags unsere Gäste zum Wein und Flammkuchen in unserem schönen Innenhof. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter, die wir vielleicht zu Weihnachten mit unserem Glühwein überzeugen konnten und die nun neugierig sind auf unser Weingut. Ausgeschenkt wird der neue 18er Jahrgang und das sind echt ein paar sehr sehr gute Tropfen dank der vielen Sonne.

Die Öffnungszeiten im Detail sind:

Ab 02.06. bis 30.06.2019 jeden Sonntag ab 14 Uhr.

Ab 04.08. bis 13.10.2019 jeden Sonntag ab 14 Uhr.

News

Wir sind die No. 1 auf dem Striezelmarkt 2018

Wir wurden vom Dresdner Sommelier Silvio Nitzsche auf den 1. Platz seines großen Glühweintests gewählt. Darüber sind wir super erfreut. Unser Ziel war es mit der ersten Teilnahme am Dresdner Striezelmarkt die Qualität der angebotenen Glühweine zu erhöhen. Frisch, lecker und authentisch soll er sein. Das scheint wohl bei den Gästen ganz gut anzukommen. Die Schlange vor unserer Bude (Stand A40) beim Riesenrad wird immer länger. Darüber freuen wir uns natürlich mega. Aber umso mehr erfreut es uns, dass die Art der Zubereitung unseres Glühweins und der damit verbundene andere Geschmack sehr wertgeschätzt wird von den Gästen. Dafür möchten wir uns nach der Häfte der Dauer des Striezelmarktes schon jetzt mal bedanken.

So genug geschrieben, ich muss wieder in die Küche, um den nächsten Gewürzsud anzusetzen. In unserem Glühwein ist Wein, Gewürze und etwas Zucker für die Balance zwischen Wein und Würzen. Mehr nicht. Damit ergibt sich ein nicht so süßer Glühwein mit einem schönen würzigen Duft. Probieren Sie es aus! Wir sind fast täglich selbst am Stand. Und das viele nette Feedback und die Gespäche mit den Leuten gibt uns die Bestätigung, dass diese tradionelle Art der Zubereitung des Glühweins der richtige Weg ist.

https://www.saechsische.de/der-grosse-gluehwein-test-auf-dem-striezelmarkt-5009172.html